Gürtelprüfung in der TKD-Schule Roth

Am Sonntag, den 27. Juli 2014, gab es viel Trubel in der Turnhalle von Enzklösterle.

Um 9:00 Uhr trafen sich die Schüler in ihren weißen Anzügen und farbigen Gürteln. [nbsp]Gerade mal eine Stunde Vorbereitungszeit blieb, bevor die Prüfung, für die sie sich so hart vorbereitet hatten, begann.

In dieser Stunde übten die Schüler noch einmal ihre Formen, stellten letzte Fragen und kämpften mit ihrer Aufregung.

Punkt 10.00 Uhr betrat Herr Kwak, Kum Sik, Träger des 9. Dan Taekwondo, die Sporthalle von Enzklösterle. [nbsp]Nach einer kurzen Ansprache begann die Prüfung.

Kevin Roth, 1. Dan TKD, führte die Schüler durch die Prüfung.

Abhängig von der Höhe der jeweiligen Graduierung des Schülers zeigten diese was sie gelernt hatten. Geprüft wurde der Formenlauf (Poomsae), ein Kampf gegen mehrere imaginäre Gegner. Anschließend Techniken aus der Selbstverteidigung, dem ein Schritt Kampf, dem Freikampf und die Abwehr gegen Stockangriffe. Der absolute Höhepunkt einer jeden Prüfung im Taekwondo ist der Bruchtest. Hier zeigen die Schüler, dass die erlernten Techniken wirkungsvoll eingesetzt werden können. Mit Selbstsicherheit und viel Stolz demonstrierte ein Schüler nach dem anderen seine Technik. Alle Schüler bestanden die Prüfung mit Bravour. Nach der Prüfung sparte Herr Kwak nicht mit lobenden Worten. Besonders die mit Perfektion und Genauigkeit gelaufenen Formen begeisterten ihn.

Stolz auf die Leistungen seiner Schüler gratulierte Herr Roth jedem einzelnen Schüler und übergab ihnen ihre neuen Gürtel.

Die Prüfung zum weiß/gelben Gürtel (9. Kup) bestanden Jared Hauser.

Den gelb/grünen Gürtel (7.Kup) bestanden: Fiona Schmieder, Laura Feig und Arne Fischbeck.

Den grünen Gürtel (6.Kup) bestanden: Jule Pelzer, Finn Brunner und Yvo Brandenburger.

Weiter ging es mit der Prüfung zum blau/roten Gürtel (3. Kup), welche

Robin Brückner und die Geschwister Marcel und Nicole Helfenstein fehlerfrei ablegten.

Den roten Gürtel (2.Kup) bestanden: Jessica Roth, Nicole Klettke, Dustin Förster sowie Robin Scheuermann und Felix Volgger.

Zum Schluss die schwerste Prüfung an diesem Tag.

Ruben Kalmbach legte die Prüfung zum rot/schwarzen Gürtel (1. Kup) ab.

Nach der Prüfung ließen es sich Schüler, Eltern und Trainer bei Kaffee und Kuchen gut gehen.

ArgumentCountError thrown

Too few arguments to function cwppos_show_review(), 0 passed in /var/www/web579/html/contao/wordpress/wp-content/themes/flat/content-single.php on line 29 and exactly 1 expected