Jessica Roth und Ruben Kalmbach stellten sich trotz Corona bedingt kurzer Vorbereitungszeit der Prüfung zum schwarzen Gürtel 2. Dan. Begleitet wurden sie von Bernd Roth 3. Dan (Leiter und Trainer der Schule) und Kevin Roth 3. Dan (Co-Trainer).

Die Prüfung wird vor drei unabhängig voneinander wertenden Großmeistern dieses Sports abgelegt. Diese waren Großmeister Brückel, 9. Dan, Präsident der TUBW, Großmeister Luciano, 7. Dan und Großmeisterin Blocksdorf, 6. Dan.

Jessica und Ruben überzeugten in den Disziplinen: Formenlauf, Ein-Schritt-Kampf, Selbstverteidigung gegen Angriffe von gleichzeitig zwei Gegnern, mit und ohne Waffen, Freikampf mit Kontakt und dem Bruchtest.

Kevin Roth stellte sich beiden Prüflingen als Kampfpartner zur Verfügung. Wie von ausgebildeten Meistern zu erwarten, konnten wir fantastische Techniken, Kicks und Sprünge auf höchstem Niveau sehen.

Jessica Roth glänzte durch ihre überragende Gelenkigkeit. Sie zeigte Tritte weit über Kopfhöhe. In dem Prüfungsteil Selbstverteidigung musst sie sich gegen zwei männliche Angreifer behaupten, welches ihr keine Schwierigkeiten bereitete.

Ruben Kalmbach überzeugte die Prüfer mit seiner Körperspannung beim Formenlauf und einem spannenden Freikampf mit Kontakt.

Beide bestanden ihre Prüfung zum 2. Dan mit Bravour und konnten am Ende dieses Tages ihre neuen Dan-Urkunden stolz entgegennehme0n. Die TKD-Schule Roth und alle ihre Schüler gratulieren Jessica und Ruben zu dieser hervorragenden Leistung.